Versandkosten Deutschland nur 1,95 Euro
Heissluftgeräte von Steinel bei az-reptec Kunststoffschweisstechnik
Bewehrungsnetz V4A Edelstahl bei az-reptec Kunststoffschweisstechnik

Unsere Empfehlungen

Schweißkolben SK60.0 Komplett-Set ABS Reparatur
TOP
58,95 EUR
Kunststoffplatte ABS 2mm Schwarz 500 x 300 mm
TOP
9,95 EUR
Bewehrungsnetz Edelstahl V4A 200 x 50 mm 5 Stück
TOP
6,95 EUR

az-reptec ist Ihr Fachhandel für das Kunststoffschweißen

Wir führen die Produkte, die Sie für eine fachgerechte, kostengünstige Reparatur, für den Modellbau und Formenbau und für die Konstruktion und Produktion von Kunststoffprodukten, benötigen. Unsere stetig wachsende Anzahl an Produkten umfasst Kunststoffschweißstäbe und Kunststoffschweißdraht vieler thermoplastischer Kunststoffe in verschiedenen Stärken, Farben und Längen, Kunststoffplatten in unterschiedlichen Abmessungen, Stärken und Farben, sowie Zubehör, wie zum Beispiel Edelstahl Bewehrungsnetz in verschiedenen Größen, Kunststoffspachtelmasse und Werkzeug. Um das Kunststoffschweißen fachgerecht durchführen zu können, finden Sie bei uns natürlich auch die passenden Schweißgeräte, wie zum Beispiel Schweißkolben und Heißluftgeräte, sowie die dafür passenden Schweißspitzen und Düsen.
 

Angebote

Sale Angebote reduziert
Kunststoffschweißdraht PP 3mm Rund Natur 25 Stäbe
-13%
UVP 5,69 EUR
Nur 4,95 EUR
Kunststoffschweißdraht ABS 3mm Rund Schwarz 25 Stäbe
-16%
UVP 5,95 EUR
Nur 5,00 EUR
Kunststoffschweißdraht PP 4mm Rund Beige 25 Stäbe
-16%
UVP 5,95 EUR
Nur 5,00 EUR
Kunststoffschweißdraht PP 3mm Rund Beige 25 Stäbe
-12%
UVP 5,69 EUR
Nur 5,00 EUR
xav

Neue Artikel

Runddüse 5mm Steinel 092214
NEU
Lieferzeit: 1-3 Tage
35,95 EUR
Runddüse lang 5mm Steinel 009076
NEU
36,95 EUR
Schnellschweißschuh Steinel 3mm 010263
NEU
36,95 EUR
Leerspule Kunststoff Typ 200 - 5 Stück
NEU
16,95 EUR
Schnellschweißschuh Steinel 4mm 010270
NEU
36,95 EUR

Preis und Langlebigkeit machen Kunststoffschweißen so beliebt

Kunststoffschweißen hat sich als Verfahren in vielen Bereichen durchgesetzt. Mit dem Verfahren wird eine dauerhafte Verbindung zwischen Kunststoffen hergestellt. Durch Kunststoffschweißen verschmelzen die einzelnen Bestandteilte fest miteinander. Diese Verbindung ist hochwertiger und stabiler als geklebte Bereiche bzw. Komponenten. Bei der fachgerechten Ausführung wird durch Kunststoffschweißen eine hohe Festigkeit erreicht. Heute wird es bevorzugt genutzt, um beispielsweise thermoplastische Kunststoffe zu reparieren.

Kunststoffschweißen findet in der Automobilindustrie wachsende Anerkennung

In der Automobilindustrie genießt Kunststoffschweißen wachsende Anerkennung. Die Verarbeitung von Kunststoff hat sowohl bei Automobilen als auch bei Zweirädern sehr stark zugenommen. Das Material findet hier in unzähligen Bereichen Anwendung, kann allerdings im Laufe der Zeit erhebliche Schäden aufweisen. Für die Reparatur dieser Schäden werden die Kunststoffe häufig geschweißt. Um Reparaturkosten zu begrenzen, wird das Schweißen immer häufiger dem Einbau von Ersatzteilen vorgezogen. Die Gründe für die wachsende Verbreitung des Schweißens sind verschieden. Sie reichen von der mangelnden Lieferbarkeit der nötigen Teile bis zur Kostenseite.

Individuelle Umbauten sicher verarbeiten

Eine beliebte Lösung ist das Kunststoffschweißen zudem bei individuellen Umbauten. Durch dieses Verfahren können sehr einfach Anpassungen am Kühlergrill, der Motorradverkleidung oder aber auch dem Cockpit vorgenommen werden. Selbst Stoßstange und Spoiler können durch Schweißen bearbeitet werden. Weitere Einsatzbereiche des Kunststoffschweißens sind der Behälterbau, Bootsbau und Schwimmbad. Im Teichbau kommt es immer dann zum Einsatz, wenn es um Wände, Folien und Filteranlagen geht. Auch in der Baubranche hat sich das Kunststoffschweißen durchgesetzt. Hier werden im Sanitärbereich, aber auch bei der Dämmung und Isolierung die verarbeiteten Kunststoffe verschweißt, um eine lange Lebensdauer zu erreichen.


In unserem Servicebereich... ...finden Sie die bebilderte Anleitung zum Schweißen von Kunststoff mit Heißluftgerät und Schweißkolben. Anhand dieser Anleitung werden Ihnen die Schritte für eine Reparatur an einem Kunststoffteil erklärt. Dazugehörig finden Sie hier auch die Schweißtemperaturen für die gängigsten thermoplastischen Kunststoffe, wie zum Beispiel ABS, PP, PE-HD. Da jeder Kunststoff seinen eigenen, optimalen Temperaturbereich hat, ist der Einsatz von einem temperaturregelbaren Heißluftgerät oder Schweißkolben von Bedeutung.

Bei Reparaturen von thermoplastischen Kunststoffen ist es natürlich wichtig zu wissen, um welchen Kunststoff es sich handelt. Idealerweise ist bei dem zu reparierenden Teil an einer, meist unauffälligen Stelle, der Recyclingcode angebracht. Somit ist der Kunststoff zweifelsfrei zu bestimmen. Sollte es allerdings keine Kennzeichnung geben, muss man den Kunststoff ermitteln. Eine Möglichkeit wäre die sogenannte Flammenprobe bei der man ein kleines Stück vom Kunststoff anzündet. Am Aussehen der Flamme und des Rauches, sowie am Geruch, kann man die Kunststoffart eingrenzen. Eine andere Möglichkeit ist das Probeschweißen mit verschiedenen Kunststoffarten. Man ermittelt den Kunststoff, der sich am besten mit dem Reparaturstück verbindet und letztendlich unlösbar hält.